Fourchette

Es ist stark von der Anatomie der Frau abhängig und kann somit nicht immer durchgeführt werden. Vielen Frauen fehlt die zusätzliche Hautfalte am hinteren Teil des Scheidenvorhofs. Des Weiteren kann es durch die Lage bedingt zu hohen mechanischen Belastungen während des Vaginalverkehrs kommen. Dies und der relativ kurze Stichkanal machen das Piercing unter Umständen unbequem zu tragen und anfällig für ein Herauswachsen. Aufgrund dieser Einschränkungen handelt es sich um ein eher seltenes Piercing.