Reverse Prinz Albert

Das Piercing hat einen längeren Stichkanal als ein reguläres Prinz-Albert-Piercing. Daraus resultiert eine längere Heildauer von zwei bis fünf Monaten. Das Reverse Prinz Albert, auch RPA genannt, ist ein Intimpiercing, das von der Harnröhre ausgehend durch die obere Peniswand verläuft und auf der Oberseite der Glans penis endet. Es kann als Gegenstück zum Prinz-Albert-Piercing betrachtet werden, was sich auch in der Namensgebung widerspiegelt. Besitzt der Träger sowohl ein Prinz-Albert-Piercing, als auch einen Reverse Prinz Albert entspricht dies einem Apadravya.